10. November 2011

Ausprobiert: Vanilla-Extract selber machen

Als Backoholikerin bestaune ich regelmäßig diverse amerikanische Blogs, in denen die dollsten Dinge entstehen. Das Bakerella mich mit ihren CakePops-Kreationen um den Finger gewickelt hat, ist ja kein Geheimnis. Unter anderen bin ich auch von Bake at 350 immer wieder schwer beeindruckt. Kann mir das jemand bei solchen, solchen oder (das Beste!) solchen Kreationen verdenken?
Von all dem anderen Süßkram, den ich mir ständig optisch reinziehe, will ich jetzt nicht anfangen, die meißten kriegen dann wahrscheinlich direkt Zahnweh. Aber eine Sache hält mich ständig dabei auf, wenn ich etwas nach amerikanischem Rezept nachbacke: Vanilla Extract. Habt ihr mal versucht, den hier zu bekommen? Ich stoße bei meiner verzweifelten Suche hauptsächlich auf Winzflaschen mit 50ml Inhalt zu horrenden Preisen. Äh, und die überm großen Teich haben sowas anscheinend in Literflaschen in gefühlt jeder Küche stehen? Sind die alle Krösus? (Oder unterliege ich einer optischen Täuschung?)
Gott sei Dank hat Bridget von Bake at 350 vor einiger Zeit erklärt, wie dieser Extract gaaaaaanz einfach selber herzustellen ist. Ich hab also vor knapp zwei Wochen dieses Fläschchen mit zwei aufgeschnittenen Vanillebohnen und Wodka gefüllt. 


Wieviel Wodka drin ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich hab mich nicht soooo sehr um die Mengenverhältnisse gekümmert, sondern einfach die einzige leere kleinere Flasche, die mir zur Verfügung stand, geschnappt (ich vermute mal so 150-200ml Inhalt?). Nach den jetzt knapp drei Wochen sieht die ganze Angelegenheit bereits so aus: 


Aber so ungefähr eine Woche sollte ich wohl noch warten. Gerade so früh genug, um schonmal die ersten Weihnachtsgebäcke mit Vanilla Extract zuzubereiten. Wenn ihr jetzt SOFORT ein solches Fläschchen ansetzt, seid ihr immer noch gut in der Zeit, um im Advent Vanilla Extract zu haben. Und um solche Fläschchen an Weihnachten zu verschenken, ist noch massig Zeit. 
Also, viel Spaß beim Ausprobieren. Ich berichte von meinem ersten Backerlebnis mit selbstgemachtem Vanilleextrakt. Falls jemand diese Art Vanilleextrakt selber zu machen schon kennt und berichten kann - immer her damit!

1 Kommentar: