25. Oktober 2011

Weich, warm und kuschelig: Eine Happy Birthday-Cowl

Dieses gute Stück (ein Geburtstagsgeschenk) habe ich schon vor einigen Wochen fertig gestrickt und der heutige nass-kalte Tag schien mir perfekt, um die sonnig-kuschligen Fotos zu zeigen. Inspiriert hat mich dieses Modell von Veera Välimäki. Für das Naturweiß der Wolle haben mir am besten die Holz-Knebelknöpfe gefallen. So passt dieses Stück hoffentlich zu allen möglichen Farben und Formen von Wintergarderobe.


Die glatt rechts und kraus rechts und glatt links gestrickten Streifen, die untereinandern verzopft werden, finde ich besonders raffiniert.Habe schon überlegt, an welchem Strickstück das noch gut aussehen könnte. Ideen?


Und die Wolle ist ein dicker Traum, der Hals und Nacken im Winter bestimmt gut wärmt (und sich am Holzpfosten unseres Balkons doch richtig gut macht, nicht wahr?). Jetzt muss das ganze nur noch meiner Cousine gefallen, die es aber erst nächste Woche bekommt. Also psssst, noch nichts verraten!

Anleitung: Drauflosgestrickt, inspiriert vom Happy Solitude Cowl
Wolle: Drops Eskimo, 200gr
Nadeln: 8mm
Zeitaufwand: Dank der dicken Wolle und Nadeln ging es ruck zuck. An zwei oder drei Abenden war das ganze gestrickt.

1 Kommentar: